Hengst. Artgerechte Haltung, sicherer Umgang

Hengste
Bibliografische Daten
Stefan Schneider, Steffi Birk
Hengste
Artgerechte Haltung, sicherer Umgang
144 Seiten, 17 x 24 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
ISBN: 978-3-8404-1028-4

Preis CHF 20.00

Hengsthaltung ist ganz sicher kein Kinderspiel, aber auch nicht so schwierig und gefährlich wie oft angenommen wird. Denn in erster Linie sind auch Hengste „nur“ Pferde, und für sie gilt wie für alle ihre Artgenossen, dass artgerechte Haltung und eine solide Grunderziehung und -ausbildung die Voraussetzung für eine gute Partnerschaft mit dem Menschen sind. Allerdings gibt es doch ein bisschen mehr zu beachten, wenn man sich den Traum vom edlen Hengst erfüllen möchte: Da Hengste von Natur aus zu Imponiergehabe und spielerischem Kräftemessen neigen, ist Konsequenz – nicht zu verwechseln mit Gewalt – im Umgang unerlässlich. Und selbstverständlich muss auch die pferdegerechte Haltung gewährleistet sein, die sich für Hengste manchmal nur schwer verwirklichen lässt. Längst nicht jeder Stallbetreiber nimmt Hengste auf, und noch seltener besteht die Möglichkeit, dem Hengst täglich zumindest stundenweise Auslauf auf einem sicher eingezäunten Areal zu gönnen. Dieses Buch zeigt die allgemeinen und besonderen Bedürfnisse von Hengsten auf und gibt wertvolle Hinweise zu Haltung, Zucht und Umgang.
Aus dem Inhalt
  • Warum soll’s ein Hengst sein?
  • Hengstverhalten Hengste erziehen, ausbilden und präsentieren
  • Der Hengst im Deckeinsatz
  • Artgerechte Hengsthaltung

BLICK INS BUCH